Kontakt / Impressum

Innere Medizin

Pneumologische Rehabilitation und Abschlußheilbehandlung (AHB)

Leiter der Abteilung Innere Medizin - Pneumologie:

Prof. Dr. Andreas Trabandt

Hauptgebiete

  • Rheumatische und entzündliche Erkrankungen einschließlich Psoriasisarthritis
  • Krankheiten der Atemwege und Zustand nach Operationen

Nebengebiete

  • Behandlung nach pneumologischen Krebserkrankungen (thorakale Tumore)
  • Allergien und Hauterkrankungen

An Lungen- und Bronchialerkrankungen einschließlich thorakaler Onkologie werden in der Abteilung für Pneumologie rehabilitativ behandelt:

Asthma bronchiale, Allergische Syndrome (u.a. allergische Rhinitis und Asthma bronchiale), Bronchiektasie

Chronische obstruktive Lungenkrankheit (COPD) und Lungenemphysem ohne / mit

  • chronischer respiratorischer partieller / globaler Insuffizienz mit notwendiger (Flüssig-)Sauerstoffversorgung sowohl ambulant mit tragbaren Systemen als auch  stationäre Versorgung zur Sauerstoff-Langzeittherapie (LTOT)
  • eingestellter nicht invasiver nächtlicher Beatmung (NIV)
  • eingestellter CPAP-Therapie bei Schlaf-Apnoe-Syndrom (SAS)
  • Alpha-1 Antitrypsinmangel mit wöchentlichen Infusionstherapien 

Infektanfälligkeit der oberen und / oder unteren Atemwege (z.B. bei chronischer Sinusitis / Bronchitis , Immundefektsyndrom o.ä.)

Krankheiten des Lungenkreislaufes

  • Zustand nach Lungen(thromb)embolie
  • Pulmonal-arterielle Hypertonie (u.a. bei Lungenfibrose)

Lungenerkrankungen bei Autoimmunerkrankungen:

  • Kollagenosen (Systemischer Lupus erythematodes einschließlich sekundäres Antiphospholipidsyndrom,  Sjögren Syndrom, Systemische Sklerose/Sklerodermie, Polymyositis/Dermatomyositis)
  • Vaskulitiden (u. a. Riesenzellarteriitis - Arteriitis temporalis, Takayasu Syndrom, Panarteriitis nodosa, ANCA-assoziierte Vaskulitiden ( Wegenersche Granulomatose und Polyangiitis / GPA, Churg-Strauss-Syndrom / Eosinophile Granulomatose und Polyangiitis / EGPA , Mikroskopische Polyangiitis / MPA ) Morbus Behcet , Kleingefäßvaskulitiden ( u.a. Kryoglobulinämische Vaskulitis, Henoch-Schönlein Purpura)

Lungenfibrosen / chronische Pneumonien:

  • Lungenerkrankungen durch an-/ organische Stäube / Pneumokoniosen (u.a. Anthrakose, Anthrakosilikose, Kohlenstaub-Lunge, Asbestose, Silikotische Lungenfibrose, Pneumokoniose durch Talkum-Staub)
  • Allergische Alveolitis durch organischen Stäube (u.a. Taubenzüchter-Krankheit ,  Aspergillose etc.)
  • Krankheiten der Atmungsorgane und Bronchien durch Einatmen von chemischen Substanzen, Gasen, Rauch und Dämpfen (z.B. Schweißerlunge)
  • Krankheiten der Atmungsorgane durch exogene Substanzen (u.a. Strahlenpneumonitis, Arzneimittel-induzierte Erkrankungen)

Sarkoidosen und andere Granulomatosen

Tumorerkrankungen des Lungen- und Bronchialsystems und/oder der Pleura

  • Bronchialkarzinom
  • Pleuramesotheliom
  • Andere Tumorerkrankungen mit Lungenmetastasen

Zustand nach

  • akuter und / oder bei chronischer Infektion der oberen Atemwege (u.a. Nasennebenhöhleninfektionen)
  • akuter und / oder bei chronischer Infektion der unteren Atemwege (u.a. akute / chronische Bronchitis, bakterielle / virale Pneumonie,  ARDS)
  • Lungentransplantation
  • Pleura Erkrankungen ( u.a. nach Pleuritis, Pleuraerguß, Pleuraplaques, Pneumothorax)
  • Thorax-Operationen ( Lungen- und/oder Pleuratumore etc.)
  • Tuberkulose

An entzündlich-rheumatologischen und immunologischen Erkrankungen werden in der Abteilung für Orthopädie behandelt: 

  • Rheumatoide Arthritis
  • Spondylarthritis (u. a. Spondylitis ankylosans - Morbus Bechterew, Psoriasisarthritis – Schuppenpflechte und postinfektiöse Reaktive Arthritis)
  • Kristallarthropathien (u.a. Gichtarthropathie )